Welpe

INFORMATIONEN FÜR UNSERE WELPENINTERESSENTEN

Liebe Hundefreunde, über eine frühzeitige Kontaktaufnahme bereits während der Trächtigkeit / Planung des Wurfes würden wir uns sehr freuen. Gerne dürfen Sie uns vorab zum Hundeplatz begleiten und die Zuchtstätte besichtigen. Natürlich beantworten wir auch gerne ihre Fragen. Sprechen Sie uns einfach an.

                                      Telefon: 09133 6686           / Mobil: 0171 / 83 82 428

                                                        Mail: werner-poxdorf@t-online.de

ZUCHTZIEL UND AUFZUCHT

180110 (3)
01.01.10
29.01.2010 (5)k

Unsere Welpen werden in den ersten drei bis vier Wochen ausschließlich in unserem Wintergarten im Haus aufgezogen. So haben Sie bereits frühzeitig Kontakt mit Staubsauger, Haushaltsgeräten und Co. und lernen den Alltag einer Züchterfamilie mit Kinder kennen.

Nach dieser Zeit erfolgt täglich am Morgen der Umzug in unser welpengerechtes (beheizbares) Hundehaus im Garten. Dort können sich die Welpen frei bewegen und den immer wieder neu gestalteten “Abenteuerspielplatz” erkunden. Ab diesem Zeitpunkt (ca. ab der 3.-4. Lebenswoche) sind uns auch Welpeninteressenten  gerne zu jeder Zeit willkommen. Am Abend holen wir unsere Welpen selbstverständlich wieder zurück ins Haus.

Eine optimale Prägung auf Menschen und Kinder ist uns sehr wichtig. Bereits bei der Auswahl unseres Deckrüdens achten wir gezielt auf Wesen und Arbeitsfreude des Hundes.

Auch ein Besuch einer kleinen Gruppe von Kindergarten- und Schulkindern ist bei jedem Wurf geplant. Außerdem haben unsere beiden Kinder sowie deren Freunde täglich Kontakt zu den Welpen.

07.02.2010 (6)k
22.01.10 (4)k

Ein weiteres Highlight im Leben unserer Welpen ist der Ausflug zu unseren Hundeplatz nach Völkersleier. Dieser Ausflug findet kurz vor Abgabe der Welpen statt. Selbstverständlich dürfen auch hier die zukünftigen Adoptiveltern ihre zukünftigen Hausgenossen bewundern.

Unsere Welpen erhalten nur hochwertiges Futter. Wir füttern sowohl rohes Fleisch, wie Pansen, Magerfleisch, Blättermagen als auch Trocken- und Nassfutter aus der Dose.

 

Bis zur Abgabe in der 8. Woche wird die Zuchtstätte drei Mal durch den Zuchtwart kontrolliert. Insgesamt werden die Welpen mindestens dreimal entwurmt. Vor der Übergabe an die neuen Besitzer werden die Welpen gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Zwingerhusten geimpft. Für diese Impfung kommt unser Tierarzt direkt ins Haus und untersucht alle Welpen nochmals gründlich. Bei der letzten Wurfabnahme, die 1 Tag vor Abgabe der Welpen erfolgt,  werden alle Babys den sogenannten “Wesenstest” durch unseren Zuchtwart unterzogen.

DAS WICHTIGSTE ZUM SCHLUSS:

Auch nach Abgabe der Welpen stehen wir Ihnen immer als Ansprechpartner ein “Hundeleben” lang mit Rat und Tat zur Seite. Züchten endet für uns nicht mit dem Verkauf der Welpen.

welpe unter decke